Logo

Arbeitsgruppen - AG pro kids Lauf

Immer mehr Kinder leiden unter Ernährungsproblemen, Übergewicht und Bewegungsmangel, daher gehört auch Gesundheitsförderung zu den Aufgaben von pro kids. Bewegung im Allgemeinen und Sport im Besonderen sollte im Alltag einen Platz haben. Pro homine (Marienhospital Wesel) veranstaltet jährlich den Firmenlauf in Emmerich am Rhein. Die Schüler liefen eine Strecke von 2,5 km. Im Jahr 2010 haben 18 Schüler teilgenommen. Im Jahr 2011 waren es 240 Schüler. Dieser Erfolg ist auf pro kids zurück zu führen.
Im Jahr 2012 wurde auf Wunsch der Kindertageseinrichtungen vom Veranstalter ein Bambini-Lauf für die Jüngsten über 400m angeboten. Dieses Angebot wurde begeistert von 200 Kindern angenommen, die alle mit einem Lächeln in’s Ziel kamen. Beim Schülerlauf sind beinah 400 Kinder gestartet.

Es konnte ein Sponsor gewonnen werden, der die Startgebühr übernommen, sowie ein T-Shirt für jedes Kind bereitgestellt hat. Das Feedback war großartig. Es war eine gelungene Veranstaltung, bei der die Kinder viel Spaß hatten. Das Wichtige: die Kinder haben gemeinsam teilgenommen. Pro kids soll für alle Kinder da sein und niemanden ausgrenzen. Nur so kann Integration funktionieren. Es wurde vorher in den Schulen trainiert, so dass die Kinder ein gemeinsames Ziel vor Augen hatten und sich sportlich betätigt haben.

Auch hier hat die Netzwerkarbeit funktioniert. Sascha Brouwer, der als Kommunalberater gk-gk (gesunde Kinder in gesunden Kommunen) in Emmerich durchführt, hat die Koordination an den drei von ihm betreuten Schulen übernommen und mit den Kindern trainiert.

Nachdem der Veranstalter pro homine pro kids im Jahr 2013 leider eine Absage erteilt hat und keine Kinderläufe mehr angeboten hat, hat sich der TV Elten kurzfristig bereit erklärt am 14.07.2013 einen Lauf für Kinder und Jedermann anzubieten. Es waren mehr als 500 Läufer nach Elten gekommen. 148 Bambinis zeigten über 400m, was in ihnen steckt. Beim 1.000m Lauf gingen 223 Schüler an den Start und 43 Kinder liefen eine Strecke von 2.000m. Abgerundet wurden die Läufe durch den Jedermannlauf über 5.000m, bei dem 92 Läufer teilnahmen. Es herrschte eine lockere Atmosphäre auf und an der Strecke und auch auf dem Schulhof der Luitgardis-Grundschule, wo der TV Elten zahlreiche Attraktionen für die Familien bereit hielt. Die Waldschule und der Kneipp-Verein waren vor Ort, außerdem gab es ausreichend Verpflegung, ein buntes Karussell für die Kleinsten und eine Tischtennisplatte für die Älteren. Bei der anschließenden Siegerehrung winkten tolle Preise. Pro kids bedankt sich beim TV Elten für einen gelungenen Tag und hofft auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr!! Unser Dank geht auch an alle ehrenamtlichen Helfer, Kuchenspender sowie an alle Sponsoren! Der Tag hat gezeigt, was man in sehr kurzer Zeit auf die Beine stellen kann, wenn alle mithelfen. Ein großes Dankeschön an Christoph Kukulies und Melanie Schmidt, die von ihrer Idee überzeugt waren!!
In diesem Jahr findet der pro kids Lauf gemeinsam mit dem Grenzlauf am 01.06.2014 statt.

Nähere Informationen erhalten Sie auch hier:
TV Elten


pro kids Emmerich - Netzwerk Kinderförderung | Geistmarkt 1 | 46446 Emmerich am Rhein
Tel.: 0 28 22 / 75-1402 | Fax: 0 28 22 / 75-1499 | E-Mail: prokids@Stadt-Emmerich.de | www.prokids-emmerich.de