Logo

Arbeitsgruppen - AG Familienzentren

Familienzentrum – was ist das eigentlich? Familienzentren bieten offene Angebote für Eltern und Kinder und eine leicht zugängliche Unterstützung und Förderung. Ziel ist eine Erweiterung von Bildung, Erziehung und Betreuung als Aufgabe der Kindertageseinrichtungen mit Angeboten der Beratung und Hilfe für Familien.

Um negative Armutsfolgen zu mildern, ist es wichtig, den Familien möglichst früh Unterstützung und Hilfe anzubieten. Diese Maßnahmen müssen überschaubar und leicht zugänglich sein.
Unter Betrachtung der bestehenden Projekte bzw. Netzwerke (Mo.ki, u.a.) hat sich pro kids entschlossen, mit der Arbeit in den Familienzentren zu beginnen. Der Vorteil ist der, dass die Eltern dort täglich sind und so weniger Berührungsängste bestehen, wenn es im Alltag mit den Kindern zu Problemen kommt. Die Hemmschwelle ist geringer bei Problemen um Hilfe zu bitten, als z.B. in einer Beratungsstelle oder beim Jugendamt.

Die Familienzentren stehen allen Familien, Eltern, Großeltern offen und nicht nur denen, deren Kinder dort angemeldet sind. Hier zeigt sich ein Kernproblem: Nicht allen Bürgern in Emmerich am Rhein ist bekannt, dass es sich um offene Angebote der Einrichtungen handelt, die jeder besuchen kann. Daher ist dies auch immer Thema in den Treffen der Arbeitsgruppe dieses öffentlich zu machen.

Emmerich hat vier zertifizierte Familienzentren. Diese sind gleichmäßig über das Stadtgebiet verteilt (siehe Anhang).
Die Familienzentren selbst hatten bereits eine Arbeitsgruppe gebildet, die dann um die Teilnahme von pro kids erweitert werden konnte. Die Arbeit gestaltet sich als sehr angenehm und konstruktiv. Gemeinsam entwickelte Ideen werden gut umgesetzt. So wurde beispielsweise mit einem „Umbau“ bei den Elterncafes begonnen. Elterncafes waren in der Vergangenheit bereits angeboten worden, teilweise war die Resonanz der Eltern nicht mehr so groß. Es wurde gemeinsam überlegt wurde, wie diese Elterncafes attraktiver für die Eltern gemacht werden können, was geändert werden kann (z.B. Uhrzeit oder Einladung zu einem bestimmten Thema). Dies konnte kurzfristig umgesetzt werden und der Anklang war positiv.

Die vier Familienzentren bieten einmal im Halbjahr ein Elterncafe mit einem gemeinsamen Thema an, zu dem alle interessierten Bürger kommen können. Die aktuellen Termine finden Sie unter „Termine“ bzw. erhalten die Ankündigung unter den „News“.

Links zu den Familienzentren:
Familienzentrum St. Antonius - Vrasselt
Familienzentrum St. Martinus Elten
Arche Noah
Evangelisches Familienzentrum (Link folgt in Kürze)

pro kids Emmerich - Netzwerk Kinderförderung | Geistmarkt 1 | 46446 Emmerich am Rhein
Tel.: 0 28 22 / 75-1402 | Fax: 0 28 22 / 75-1499 | E-Mail: prokids@Stadt-Emmerich.de | www.prokids-emmerich.de